Herzlich Willkommen

Das Handwerk im Wittekindsland befindet sich weiter im Aufschwung. Deshalb brauchen die Betriebe schnell gut ausgebildete, qualifizierte Mitarbeiter. Um das zu gewährleisten und die Innungsmitglieder bei der Fachkräftesuche zu unterstützen, hat die Kreishandwerkerschaft Wittekindsland bereits im Jahr 2008 eine Kooperationsvereinbarung mit der Handwerks-Service GmbH geschlossen.

Das Unternehmen Handwerks-Service nimmt sich seit 1998 mit der Abteilung Bildung der Qualifizierung und Weiterbildung von Handwerkern an und übernimmt den Arbeitsmedizinischen Dienst für die Kreishandwerkerschaft. Des Weiteren betreibt sie die Radstationen in Minden und Bad Oeynhausen. Seit dem März 2008 betreut Herr Woll und sein Team die Handwerksbetriebe im Wittekindsland zum Thema Personallösungen von der Roten Mühle 19 in Lübbecke aus. Die Handwerks-Service GmbH ist darauf spezialisiert, „passgenaues“ Personal für die Betriebe zu finden. In den vergangenen Jahren hat sie mehr als 310 Mitarbeiter der Abteilung Beschäftigung und Teilnehmer von Qualifizierungsmaßnahmen in Handwerksbetriebe der Region vermittelt.

„Mit diesem zuverlässigen und kompetenten Partner sind wir gut aufgestellt, um den Anforderungen der Unternehmen gerecht zu werden. Qualifizierte Mitarbeiter werden den Betrieben zur Verfügung gestellt, ohne das Lohn- und Lohnnebenkosten für sie anfallen. Unternehmen können durch die Dienstleistung des Handwerks-Service Personal finden, ohne Ressourcen für die Administration einzusetzen. Das spart Zeit, Nerven und Geld. Die anfallenden Kosten für die Betriebe sind genau kalkulierbar“ so Thomas Brinkmann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Wittekindsland.

Die Dienstleistung „Personallösungen aus dem Handwerk – für das Handwerk“ wurde in den Jahren 2009 – 2014 kontinuierlich ausgebaut, sodass weitere Standorte u.a. in Nienburg und Hannover, sowie Kooperationen mit Kreishandwerkerschaften, wie z.B. der KH Höxter-Warburg und der KH Paderborn-Lippe hinzukamen.

Sprechen Sie mit uns über: Zeitarbeit, Arbeitsvermittlung, Qualifizierung, externe Sicherheitsfachkraft, Jahresrückvergütung

Beschäftigung

Der Bereich Beschäftigung wurde 2008 eröffnet und bietet seitdem an mehreren Standorten seinen Kooperationspartnern (die örtlichen Kreishandwerkerschaften) einen kompetenten Ansprechpartner in Sachen Personal. Der Personladienst der Handwerks-Service GmbH unterstützt die angeschlossenen Handwerks / Innungsbetriebe mit Fachpersonal und fördert die Beschäftigung in der Region. Wir bieten Bewerbern und Mitarbeitern kompetente Beratung und sollte es zu einer Einstellung in unserem Unternehmen kommen eine vielseitige Tätigkeit bei übertariflicher Bezahlung und gute Sozialleistungen. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

Bereiche der Beschäftigung:

  • Arbeit in Handwerksbetrieben
  • kaufmännische Tätigkeiten 
  • handwerksnahe Tätigkeiten in Industriebetrieben
  • Lager und Logistik mit einem Kooperationspartner

Bereich Bildung

Die Handwerks-Service GmbH ist eine anerkannte Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung nach § 10 ff des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG). Unter dieser Vorraussetzung besteht für Teilnehmer ein Anspruch auf Bildungsurlaub.

Einrichtungen und Maßnahmen:

  • Dienste zur arbeitsmedizinischen oder sicherheitstechnischen Vorsorge und Versorgung errichten bzw. betreiben
  • Praxisorientierte Maßnahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung, Meisterschulungen, Qualifizierungen sowie Aktivierungshilfen durchführen
  • Maßnahmen und Aktionen der Imagepflege, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für das Handwerk planen und ausführen
  • Fachspezifische und/oder berufsbezogene Druckerzeugnisse, Plaketten, Aufkleber, elektronische und optische Medien, Lehr- und Lernmaterial vertreiben.
  • Informationsveranstaltungen und Studienfahrten durchführen.

Cura Educare gGmbH

Die Cura Educare gGmbH wurde 2012 gegründet, um  der sozialen Verantwortung gerecht zu werden. Wir möchten aktiv dem drohenden Fachkräftemangel entgegenwirken, indem wir junge Menschen und Menschen mit Lebenserfahrung praxisorientiert ausbilden und nach ihrem Berufsstart durch gezielte Angebote fort- und weiterbilden.

Wir leben als Gesundheitsakademie das Motto: „Pflege soll erlebbar sein“!Hierzu setzen wir in der Aus-, Fort- und Weiterbildung auf neue Unterrichtsmethoden mit vielen praktischen Anteilen, eine enge Theorie-Praxisverzahnung zwischen uns und unseren Kooperationspartnern sowie auf eine verstärkte Gesundheitsprävention innerhalb unserer Bildungsangebote. 

Neben der Ausbildung bieten wir auch Fort- und Weiterbildungen an und führen in Einrichtungen Inhouse- Seminare nach individuellen Bedürfnissen durch.